Pursuing Peace – Das Streben nach Frieden

Freitag, 30.11.2018 um 18:00 Uhr im Glashaus / Theaterhaus Stuttgart

Vernissage zur Fotoausstellung Pursuing Peace – Das Streben nach Frieden
Momentaufnahmen Geflüchteter in Griechenland von Lefteris Partsalis
Der Fotograf wird anwesend sein.
Grußwort: Gari Pavkovic (Integrationsbeauftragter der Landeshauptstadt Stuttgart)
Eintritt frei
Fotoausstellung 30. November – 9. Dezember im Glashaus / Theaterhaus Stuttgart
im Rahmen der Aktion Vielfalt: 0711 für Menschenrechte
Sie kamen mit Booten über das Meer, zu Fuß über den Fluss auf dem Weg in eine friedlichere Zukunft. Der griechische Fotograf Lefteris Partsalis dokumentierte 2015 ihren Weg durch Griechenland: Von der Insel Lesbos über die Flüchtlingscamps bis an die Grenze im Norden. Starke Momentaufnahmen machen die Situation und Lebensbedingungen der Geflüchteten nachvollziehbar. Die Situation forderte die Menschen und Regierungen in ganz Europa heraus. Während er die Reise dieser Menschen fotografisch festhielt beschäftigten den Fotografen viele Fragen wie z. B.: Ist die Europäische Union bereit ihre Denkweise zu ändern und kann die soziale Integration mit dem heutigen Ansatz gelingen?
Lefteris Partsalis ist ein renommierter Fotoreporter aus Griechenland, der u. a. mit CNN Greece, AFP und anderen Agenturen zusammenarbeitet. 2017 dokumentierte er an der Front in Mosul (Irak) Kämpfe der Irakischen Armee gegen den IS und besuchte mehrere der größten Flüchtlingscamps. Seine Bilder wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen ausgestellt, und viele davon wurden bei griechischen Fotowettbewerben ausgezeichnet.
Eine Veranstaltung von Kalimera e. V. – Deutsch-Griechische Kulturinitiative in Kooperation mit dem Theaterhaus Stuttgart und dem Forum der Kulturen (Samofa u. Demokratie Leben und Engagement Global, SKEW und BMZ)

http://www.kalimera-ev.de/wp-content/uploads/2016/10/TH_logo_rot-300x215.jpg